Afrika
Kontinent Afrika - Hwange Nationalpark, Zimbabwe

Afrika

Kontinent Afrika

Destination Afrika - Tourismus in Afrika


Hwange Nationalpark, Zimbabwe
Die Welt
Kontinent Afrika
Destination Kontinent Afrika
Der zweitgrösste Kontinent Afrika liegt zu rund drei Viertel seiner Fläche in der Klimazone der Tropen. Nördlich und südlich davon liegen die grossen Wüsten, Savannen und Steppen des Kontinents und im Osten die Inseln im Indischen Ozean.


Der Medien-Überblick von DestinationenCH
Zusammengestellt für www.afrika-afrique.ch


DestinationenCH
Street-Art-Safari in Durban
Autor: Kölner Stadt-Anzeiger - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 27.09.2016
Tags: Durban, Street-Art, Graffiti, Südafrika, Süden
Street-Art-Safari durch das südafrikanische Durban. Iain Robinson hat eine Abneigung gegen klinisch saubere Ausstellungsräume. „Eine Galerie ist wie ein Zoo”, sagt der 34-Jährige. Die Beziehung zwischen Werk und Betrachter sei vorgegeben. Robinson interessiert sich mehr für Kunst im öffentlichen Raum, er macht Street Art, Graffiti. Publiziert im Kölner Stadt-Anzeiger (dt)
DestinationenCH
Tauchen im Sudan
Autor: Spiegel Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 26.09.2016
Tags: Sudan, Rotes Meer, Tauchen, Cousteau, Unterwasserwelt, Norden
Tauchen im Roten Meer: Cousteaus verlassene Unterwasserwelt. Hammer, diese Haie! Sie toben gerne dort, wo Jacques-Yves Cousteau einst abtauchte. Ein Unterwasserbesuch bei der Forschungsstation Precontinent II im Roten Meer. Vorgestellt von Spiegel Online (dt)
DestinationenCH
Die Dünen-Gebiete in Marokko
Autor: Kurier - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 19.09.2016
Tags: Marokko, Dünen, Sahara, Hoher Atlas, Norden
Marokko: Das Weite gesucht - und gefunden. Wer die grossen Dünen-Gebiete der Sahara erkunden will, muss erst den Hohen Atlas überqueren. Dafür wird man mit unendlicher Weite, dem eindrucksvollsten Sternenhimmel der Welt und Digital-Detox deluxe belohnt. Ein Artikel des österreichischen Kuriers (dt)
DestinationenCH
Der Le Morne Brabant in Mauritius
Autor: Kölner Stadt-Anzeiger - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 15.09.2016
Tags: Mauritius, Le Morne Brabant, Blautöne, Wandern, Süden
Mauritius: Wanderung auf den Le Morne. Am Horizont gehen die verschiedenen Blautöne ineinander über. Oben Hellblau, darunter Tiefblau, eine Schicht weisser Schaumkronen, dann Türkis, Graublau: das Riff vor Le Morne Brabant. Der Berg im Südwesten von Mauritius ist ein Klotz. Er ragt aus der Halbinsel empor wie hingeworfen. Publiziert im Kölner Stadt-Anzeiger (dt)
DestinationenCH
Kenias Naturreservat Masai Mara
Autor: Welt Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 02.09.2016
Tags: Kenia, Masai Mara, Masai, Naturreservat, Osten
Kenia: Scarface, Morani und Joe, Herrscher der Masai. In Kenias berühmtesten Naturreservat, der Masai Mara, kennt Wildnisfotograf Anup Shah viele Tiere so gut, dass er ihnen Namen gibt. Für ihn der perfekte Ort, um aus dem 21. Jahrhundert auszusteigen. Publiziert von Welt Online (dt)
DestinationenCH
Der Instelstaat Madagaskar
Autor: Welt Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 28.08.2016
Tags: Madagaskar, Inselstaat, Ungeduld, Süden
Madagaskar: In diesem Inselstaat ist Ungeduld unhöflich. Hier läuft nichts ohne "fady". Madagaskar ist ein tropischer Inselstaat voller Tabus. Für Besucher ist es wichtig diese Verbote der Ahnen zu respektieren. Typisches, Rekordverdächtiges, Skurriles. Publiziert von Welt Online (dt)
DestinationenCH
Senegals Hauptstadt Dakar
Autor: Frankfurter Allgemeine - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 27.08.2016
Tags: Dakar, Wüstenrallyes, Senegal, Westen
Senegal: Spuren wechseln in Dakar. Senegals Hauptstadt steht für Abenteuer und Wüstenrallyes. Dabei kann man dort auch einen ganz normalen Urlaub am Strand machen in der Frankfurter Allgemeinen (dt)
DestinationenCH
Auf dem Hippo-Highway in Botswana
Autor: Kölner Stadt-Anzeiger - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 15.08.2016
Tags: Botswana, Okavango-Delta, Hippo-Highway, Einbaum, Süden
Okavango-Delta in Botswana: Im Einbaum auf dem Hippo-Highway. Patrick will gerade zur Landung auf der schmalen Sandpiste ansetzen, als er die Giraffenherde sieht. „Wir müssen noch mal eine Runde drehen, bis die Tiere verschwunden sind”, sagt der Buschpilot und zieht die kleine Cessna-Propellermaschine wieder hoch. Publiziert im Kölner Stadt-Anzeiger (dt)
DestinationenCH
Eine Rundreise durch Somaliland
Autor: Welt Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 26.07.2016
Tags: Somaliland, Hargeisa, Rundreise, Somalia, Osten
Somaliland: Hier kaut ein Polizist schon mal berauschende Blätter. Eine Rundreise durch Somaliland ist nicht ohne Tücken - vor allem, wenn man auf die Begleitung eines Spezial-Offiziers verzichten möchte. Manchmal hilft dabei die Wirkung des Khat. Publiziert von Welt Online (dt)
DestinationenCH
Malawi entdecken
Autor: Welt Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 23.07.2016
Tags: Malawi, Nationalparks, Unterwasserwelt, Malawisee, Süden
Südostafrika: In Malawi fühlen sich Urlauber noch wie Entdecker. Noch ist Malawi touristisch kaum bekannt. Doch es entwickelt sich - und fasziniert Besucher mit rekultivierten Nationalparks, der bunten Unterwasserwelt des Malawisees und bizarren Maskentänzen. Publiziert von Welt Online (dt)
DestinationenCH
Der Virunga-Nationalpark im Kongo
Autor: Stern - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 21.07.2016
Tags: Kongo, Virunga-Nationalpark, Berggorillas, Bürgerkrieg, Demokratische Republik Kongo, Westen
Virunga-Nationalpark: Der Kampf um die Berggorillas im Kongo. Ein Mann will den gefährlichsten Nationalpark der Welt, den vom Bürgerkrieg heimgesuchten Virunga-Park in der Demokratischen Republik Kongo retten - mit Wasserkraft und Wirtschaftspolitik. So wird der Park zum ökonomischer Motor“ der Region. Ein Artikel auf stern.de (dt)
DestinationenCH
Länderkunde Ruanda
Autor: Welt Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 21.07.2016
Tags: Ruanda, Berggorillas, Orchideen, Osten
Länderkunde: Was Sie garantiert noch nicht über Ruanda wussten. Ruanda wird oft mit dem Völkermord von 1994 assoziiert, dabei gibt es hier so viel zu entdecken: die sauberste Hauptstadt Afrikas, jede Menge Berggorillas und Orchideen, die wie Popstars heissen. Publiziert von Welt Online (dt)
DestinationenCH
Der Isalo Nationalpark in Madagaskar
Autor: puriy unterwegs - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 19.07.2016
Tags: Madagaskar, Isalo Nationalpark, Savanne, Süden
Madagaskar: Isalo Nationalpark - ein Fels in der Savanne. Bald lassen wir das Hochland hinter uns. Die Felslandschaften gehen in Grassavannen über, die in der Regenzeit mit einem kräftigen Grün überzogen sind. Hinter Ihosy schraubt sich die RN7 auf das Plateau von Horombe hinauf. Eintönige Graslandschaften ziehen sich bis zum Horizont hin. Im Blog von Mad B puriy unterwegs (dt)
DestinationenCH
Wellblechhütten in Südafrika
Autor: Frankfurter Allgemeine - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 27.06.2016
Tags: Südafrika, Townships, Wellblechhütten, Süden
Südafrika: Der Tourist im Wellblech. In den Townships von Südafrika leben Millionen von Menschen. Immer häufiger bekommen sie Besuch von Urlaubern, die allerdings oft selbst nicht wissen, was sie sich davon versprechen in der Frankfurter Allgemeinen (dt)
DestinationenCH
Tunesien kämpft mit Terror-Image
Autor: Kölner Stadt-Anzeiger - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 24.06.2016
Tags: Tunesien, Monastir, Wüstentour, Norden
Parkour und Wüstentouren: Tunesien kämpft mit Terror-Image. Die altislamische Festung von Monastir an der windigen Ostküste Tunesiens ist ein ideales Gelände für die vier Jungs in Sportklamotten. Sie hechten über alte Mauern und springen rückwärts von der zentralen Empore. Publiziert im Kölner Stadt-Anzeiger (dt)
DestinationenCH
Auf dem Highway in Madgaskar
Autor: puriy unterwegs - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 21.06.2016
Tags: Madgaskars, Lemuren, Baobabs, Highway, Antananarivo, Madagaskar, Süden
Go West - auf der Avenue of the Baobabs und zwischen Lemuren. Auf der Straße ist viel los. Anstatt Autos und LKWs sind es jedoch Fussgänger, die morgens um 7 Uhr auf der Hauptachse Madgaskars, dem Highway Nummer RN 7, unterwegs sind. Der Weg schmiegt sich an die Hügel, die die Landschaft südlich von Antananarivo prägen. Im Blog von Mad B puriy unterwegs (dt)
DestinationenCH
In der Altstadt von Sansibar
Autor: Süddeutsche Zeitung - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 15.06.2016
Tags: Sansibar, Altstadt, Verfall, Weltkulturerbe, Tansania, Osten
Ostafrika: Altstadt von Sansibar - Krach in Sansibars Haus der Wunder. Bröckelnde Fassaden, herabstürzende Balkone: Sansibars Altstadt hat lange vom Flair des Verfalls gelebt. Nun setzt die Unesco ein Ultimatum für den Erhalt des Weltkulturerbes. Eine Publikation der Süddeutschen Zeitung (dt)
DestinationenCH
Marokko und der Mosaikstein
Autor: Frankfurter Allgemeine - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 11.06.2016
Tags: Marokko, Mosaiksteine, Marrakesch, Riad, Souk, Norden
Marokko: Die Sache mit dem Mosaikstein. Ruhe im Riad, Trubel im Souk: In Marrakesch versteht man es, Innen und Aussen zu trennen. Dadurch erhält das Leben eine ganz neue Qualität in der Frankfurter Allgemeinen (dt)
DestinationenCH
Der Namib-Naukluft-Park in der Namib-Wüste
Autor: Kölner Stadt-Anzeiger - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 08.06.2016
Tags: Namibia, Roadtrip, Dünen, Namib-Wüste, Süden
Namibia für Selbstfahrer: Ein sandig-afrikanischer Roadtrip. Der Blick in den Rückspiegel schmerzt: Ein letztes Mal fällt der Blick auf das Meer aus riesigen Dünen. Die meisten Sandberge sind bis zu 200 Meter hoch. «Big Daddy» überragt mit 350 Metern sogar den Eifelturm. Der Namib-Naukluft-Park in der Namib-Wüste ist einer der beeindruckensten und zugleich bizarrsten Orte Namibias. Publiziert im Kölner Stadt-Anzeiger (dt)
DestinationenCH
Bei den Löwen in Botswana
Autor: Stern - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 02.06.2016
Tags: Botswana, Löwen, Camping, Süden
Zelten in Botswana: Wenn Du aufwachst, weil Löwen am Moskitonetz lecken. Das war knapp: Nach einem nächtlichen Regenguss lecken durstige Löwen am Morgen die Feuchtigkeit von der Zeltplane - nur wenige Zentimeter von den Raubkatzen ist Francie Lubbe gerade erwacht und greift zur Videokamera. Ein Artikel auf stern.de (dt)
DestinationenCH
Ilakaka in Madagaskar
Autor: puriy unterwegs - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 24.05.2016
Tags: Madagaskar, Ilakaka, Grasbüschel, Saphire, Süden
Im Süden wartet die Wüste - Madagaskar am Wegesrand. Wir sind eine halbe Stunde unterwegs, als Lantu unsere Autotüren arretiert. Am Horizont inmitten der trockenen Grasbüschellandschaft zeichnet sich eine Stadt ab. Ilakaka - die Stadt, die um die Jahrtausendwende einen Saphirboom erlebte und von einer Siedlung zu einer mittelgrossen Stadt anschwoll. Im Blog von Mad B puriy unterwegs (dt)
DestinationenCH
Länderkunde Marokko
Autor: Welt Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 23.05.2016
Tags: Marokko, Mondsteine, Krabben, Minztee, Minarette, Medinas, Berger, Norden
Länderkunde: Was Sie bestimmt noch nicht über Marokko wussten. Was Mondsteinstücke, Mosaike, Cannabis, Krabben und Jack Kerouac mit Marokko zu tun haben? Sie alle gehören zum Land wie der Minztee, Minarette und Medinas. Wie die Wüste, die Gebirge, die Berber. Publiziert von Welt Online (dt)
DestinationenCH
Fünf alternative Safariziele in Afrika
Autor: Kölner Stadt-Anzeiger - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 19.05.2016
Tags: Safariziele, Kalahari, Uganda, Gabun, Osten
Es muss nicht Serengeti sein: Fünf alternative Safariziele. Die Safari-Touristen fahren seit Jahrzehnten in die gleichen Länder: Kenia und Tansania, Südafrika und Namibia. Dabei gibt es in weniger bekannten Ländern einige Alternativen, die es mit der Serengeti und dem Krüger-Park aufnehmen können. Publiziert im Kölner Stadt-Anzeiger (dt)
DestinationenCH
Länderkunde Togo
Autor: Welt Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 17.05.2016
Tags: Togo, Länderkunde, Affenköpfe, Palmschnaps, Westen
Länderkunde: Was Sie bestimmt noch nicht über Togo wussten. Wussten Sie, dass mehr als 92.000 Togoer Deutsch lernen? Und wogegen Affenköpfe helfen können? Typisches, Rekordverdächtiges und Skurriles aus Togo - vom Palmschnaps bis zum Brei mit scharfer Sosse. Publiziert von Welt Online (dt)
DestinationenCH
Wandersafari in Sambia
Autor: Spiegel Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 10.05.2016
Tags: Sambia, Wandersafari, Savanne, Wildnis, Westen
Wandersafari in Sambia: Der Blues des Busches. Ein Löwe und 20 Jeeps - so sieht eine Safari gewöhnlich aus. Doch zu Fuss durch die Savanne? Im Idealfall bringt so eine Tour in Afrikas Wildnis das Beste im Menschen hervor. Vorgestellt von Spiegel Online (dt)
DestinationenCH
Auf Weinsafari in Südafrika
Autor: Frankfurter Allgemeine - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 06.05.2016
Tags: Südafrika, Weinsafari, Gartenroute, Süden
Südafrika: Jenseits von Gnu und Löwe. Und plötzlich ein Dreh zu viel: Auf Weinsafari in Südafrika. Welcher Wein passt zum Wild? Die beiden touristisch wichtigsten Momente der Gartenroute in Südafrika vereint in der Frankfurter Allgemeinen (dt)
DestinationenCH
Der Nationalpark Ranomafana in Madagaskar
Autor: puriy unterwegs - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 04.05.2016
Tags: Madagaskar, Nationalpark Ranomafana, Lemure, Süden
Nationalpark Ranomafana und ein Slip voller Blutegel. Wir sind nicht lang auf dem Vatoharanana Treck im Sekundärwald des Nationalpark Ranomafana unterwegs, da meint Dauphin, sein Freund hätte weiter oben im Wald eine Gruppe Lemure entdeckt. Im Blog von Mad B puriy unterwegs (dt)
DestinationenCH
Nomaden-Festival in Marokko
Autor: Welt Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 30.04.2016
Tags: Marokko, Nomaden, Berber, Festival, Wüstenstadt, Tan-Tan, Norden
Marokko: Das Nomaden-Festival in der Wüstenstadt Tan-Tan. Beim Tee lassen die Nomaden in ihre Seele blicken. In der Sahara wird es laut, wenn einmal im Jahr über 30 Nomadenstämme zum Moussem-Festival zusammenkommen. Beim grössten Berber-Treffen in Nordafrika erleben Gäste die Vielfalt einer bedrohten Kultur. Publiziert von Welt Online (dt)
DestinationenCH
Die alte Fischer-Strasse in Benin
Autor: Frankfurter Allgemeine - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 30.04.2016
Tags: Benin, Küste, Fischer-Strasse, Westen
An Benins Küste: Unser Fahrer Parfait. Die alte Fischer-Strasse in Benin ist nur eine staubige Piste. Da braucht man einen Fahrer, der jedes Sandloch persönlich kennt. Eine fast perfekte Expedition in der Frankfurter Allgemeinen (dt)
DestinationenCH
Naturreservat am Kap der Guten Hoffnung
Autor: Neue Zürcher Zeitung NZZ - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 28.04.2016
Tags: Südafrika, Kap der Guten Hoffnung, Naturreservat, Kirstenbosch, Noordhoek, Westkap, Süden
Naturreservat am Kap der Guten Hoffnung: Die Fauna im Sonnenaufgang entdecken. Wer das Reservat am Kap morgens besucht, sieht viele Wildtiere. Am Rückweg liegen eine Straussenfarm und der Garten Kirstenbosch. Noch etwas müde setzen wir uns in Noordhoek ins Auto. In dem kleinen Ort nahe Kapstadt haben wir zu sechst ein grosszügiges Haus mit Swimmingpool gemietet. Publiziert in der NZZ (dt)


Informationen Destination Kontinent Afrika

Kontinent Afrika
Kontinent auf der Nord- und Südhalbkugel
Der zweitgrösste Kontinent Afrika liegt zu rund drei Viertel seiner Fläche in der Klimazone der Tropen. Nördlich und südlich davon liegen die grossen Wüsten, Savannen und Steppen des Kontinents und im Osten die Inseln im Indischen Ozean.

Kontinent Afrika - www.afrika-afrique.ch
Kontinent Afrika - Norden - www.nordafrika-nordostafrika.ch
Kontinent Afrika - Westen - www.westafrika-zentralafrika.ch
Kontinent Afrika - Osten - www.ostafrika-zentralafrika.ch
Kontinent Afrika - Süden - www.suedafrika-suedostafrika.ch






Schweizer Regionen - Postleitzahl Suche Schweiz

Der Schweizer Reisemarkt
Mehr Informationen...
Destination Afrika Afrika travelExchange Netzwerk Liste NordAfrika


Publikation: www.afrika-afrique.ch / Titel: Destination Afrika/ Author: Markus Grau / Daten von verschiedenen afrikanischen Länderseiten und Wikipedia

Layout, Grafik und Inhalt:
© MGOS WebDesign
www.travelexchange.ch